Bücher, Frankreich, literatur, romane

Delphine de Vigan. Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin (dt. 2010)

Mathilde, Witwe mit drei Söhnen, fährt am 20. Mai wie jeden Tag quer durch Paris zur Arbeit und später wieder zurück. Thibault ist als Arzt der Urgence Médicale jeden Tag auf den Straßen von Paris unterwegs, fährt von einem Patienten zum nächsten. Zwei Menschen kurz vor dem Zusammenbruch, verwundbar, längst verletzt. Mathilde arbeitet in einem… Weiterlesen Delphine de Vigan. Ich hatte vergessen, dass ich verwundbar bin (dt. 2010)

Werbeanzeigen
Bücher, literatur, Niederlande, romane, unterhaltung

Esther Verhoef. Gegenlicht (dt. 2014)

Vera ist Ende 30, als sie merkt, dass sie ihr Leben doch nicht so gut im Griff hat, wie sie immer dachte. Als Tierfotografin ist sie nicht sonderlich erfolgreich, ihre Ehe mit dem Unternehmer Lucien Reinders ist nach 20 Jahren eingefahren, auch in die Affäre mit Redakteur Nico investiert sie keine Gefühle. Zu gefährlich. Doch… Weiterlesen Esther Verhoef. Gegenlicht (dt. 2014)

Australien, Bücher, literatur, romane, unterhaltung

Sarah Armstrong. Nachts schwimmen (2015)

In Nachts schwimmen erzählt die Australierin Sarah Armstrong die Dreiecksgeschichte dreier wirklich sympathischer und "guter" Menschen - die trotzdem voller Lügen ist und recht dramatisch endet. Der Originaltitel verrät mehr über den Inhalt des Romans als der deutsche Titel: His Other House lautet dieser. Journalistin Rachel ist aus der Großstadt nach Hause gekommen, um sich… Weiterlesen Sarah Armstrong. Nachts schwimmen (2015)

Bücher, England, romane, unterhaltung

Lisa Jewell. Der Flügelschlag des Glücks (dt. 2015)

Der Flügelschlag des Glücks ist die Geschichte einer Bilderbuch-Familie, die unerwartet aus der Bahn geworfen wird: am höchsten Familienfeiertag, dem Ostersonntag, erhängt sich das jüngste Familienmitglied mit gerade mal 16 Jahren. Eine Erklärung scheint es nicht zu geben, jedes Familienmitglied fühlt sich schuldig, geht mit seiner Schuld aber anders um. Die Familie driftet auseinander, bis… Weiterlesen Lisa Jewell. Der Flügelschlag des Glücks (dt. 2015)

Bücher, Deutschland, krimis

Nadja Quint. Halbe Miete (2015)

Lilo Gondorf, Ende 50, vermietet hauptberuflich Ferienhäuser auf Rügen. Als einer ihrer Gäste verschwindet, ermittelt Lilos Tochter Verena und auch Lilos Spürsinn wird wieder geweckt. Schließlich war sie auch ein Jahr lang Kommissarin. Bei ihren Ermittlungen kommt Lilo zugute, dass die Ehefrau des Vermissten sie ins Vertrauen zieht ... Vor fünfzehn Jahren kam die frisch… Weiterlesen Nadja Quint. Halbe Miete (2015)

Bücher, Deutschland, romane, unterhaltung

Susan Bauer. Mein Herz springt (2013)

Mein Herz springt ist eine distanzierte Analyse der eigenen Affäre: aus der Sicht der Ich-Erzählerin, einer Anästhesistin, die in einer Koryphäe ihrer Branche eine besondere Liebe findet. Und die ihre Ehe trotzdem nicht aufgeben will. Das Thema könnte interessant sein, aber auf 122 kostenlosen E-Book-Seiten darf man dann auch wieder nicht zu viel erwarten. Zum… Weiterlesen Susan Bauer. Mein Herz springt (2013)

Bücher, Deutschland, literatur, romane

Julia Franck. Rücken an Rücken (2011)

In ihrem fünften Roman hat Julia Franck noch einmal Teile ihrer Familiengeschichte zum Thema gemacht. Auf der Grundlage von Gedichten ihres Onkels erzählt sie aus der Kindheit der Geschwister Ella und Thomas in der DDR der 50er Jahre, bis hin zum Selbstmord Thomas als 18-Jähriger. Geprägt ist diese Geschichter zweier Heranwachsender von der emotionalen Kälte… Weiterlesen Julia Franck. Rücken an Rücken (2011)