Bücher, Deutschland, literatur, romane

Julia Franck. Rücken an Rücken (2011)

In ihrem fünften Roman hat Julia Franck noch einmal Teile ihrer Familiengeschichte zum Thema gemacht. Auf der Grundlage von Gedichten ihres Onkels erzählt sie aus der Kindheit der Geschwister Ella und Thomas in der DDR der 50er Jahre, bis hin zum Selbstmord Thomas als 18-Jähriger. Geprägt ist diese Geschichter zweier Heranwachsender von der emotionalen Kälte… Weiterlesen Julia Franck. Rücken an Rücken (2011)

Werbeanzeigen
Bücher, krimis, Schweden

Voosen/Danielsson. Rotwild – Nyström/Forss 2 (2013)

Rotwild beginnt eigentlich wie ein ganz normaler Krimi: Ein Mann wird auf seinem morgendlichen Spaziergang ermordert und von Pfeilen durchbohrt. Gefunden wird die Leiche in der Nähe des Treffens eines historischen Bogenschützenvereins. Klarer Fall, denkt man. Doch Kommissarin Ingrid Nyström stellt schnell fest, dass es nicht so eindeutig ist, wie es aussieht. Die Pfeile im… Weiterlesen Voosen/Danielsson. Rotwild – Nyström/Forss 2 (2013)

Bücher, Deutschland, historisch, krimis

Katharina Peters. Dünenmord – Romy Beccare 2 (2013)

Band 1 mit Romy Beccare (Hafenmord) hatte ich gerade erst zugeklappt, da habe ich auch schon zu Band 2 gegriffen: Dünenmord. Und das nicht nur, weil ich beide im Doppelpack gekauft hatte auf der Suche nach einer Art lesbarem Urlaubsersatz. Kurz nach Weihnachten hält der Winter Rügen in eisigem Griff, als am Strand von Göhren… Weiterlesen Katharina Peters. Dünenmord – Romy Beccare 2 (2013)

Bücher, Deutschland, krimis

Katharina Peters. Hafenmord – Romy Beccare 1 (2012)

Ramona (Romy) Beccare ist nicht gerade ein typischer Name auf Rügen. Kein Wunder, denn die leitende Kommissarin in Bergen ist Halb-Italienerin und aufgewachsen in München. Doch sie ist kein Neuling mehr im Norden, als sie den Fall von Kai Richardt auf den Tisch bekommt. Der erfolgreiche Geschäftsmann wird nach einem anonymen Anruf tot aufgefunden. Gefesselt… Weiterlesen Katharina Peters. Hafenmord – Romy Beccare 1 (2012)

Bücher, Deutschland, krimis

Anne Chaplet. Caruso singt nicht mehr – Paul Bremer 1 (1997)

Mit der ländlichen Idylle ist es auch nicht mehr weit her. Das muss Paul Bremer, Aussteiger aus einer Frankfurter Werbeagentur, in seinem neuen Zuhause, einem Dorf an der Rhön, feststellen. Die Landwirtschaft ist vor allem laut und stinkt. Die Nachbarn sind extrem exzentrisch, aber wenig liebenswert. Vorurteile finden hier einen idealen Nährboden, was von der… Weiterlesen Anne Chaplet. Caruso singt nicht mehr – Paul Bremer 1 (1997)