ausgezeichnet, Booker Prize, Kanada, literatur, USA

Margaret Atwood. Die Zeuginnen (2019)

Was wurde aus Offred aus The Handmaid's Tale? Diese Frage scheinen viele Leserinnen an Margaret Atwood gestellt zu haben (vielleicht auch Produzenten?), so viele, dass nach fast 35 Jahren jetzt eine Art Fortsetzung des dystopischen Romans erschienen ist. Und dabei ist diese Geschichte noch einmal anders, hat andere Protagonisten, eine andere Form, ganz neue Aspekte.… Weiterlesen Margaret Atwood. Die Zeuginnen (2019)

ausgezeichnet, Booker Prize, literatur, USA

Margaret Atwood. The Handmaid’s Tale (1985)

Offred berichtet aus ihrem Leben als Magd in der Republik Gilead - so unspektakulär ihr Alltag ist, hält man als Leser doch oft den Atem an, liest gebannt von der gesellschaftlichen Ordnung in Gilead. Das ist auf eine stille Art ungemein spannend und bedrückend, heute genauso wie im Erscheinungsjahr 1985. Irgendwann in nicht allzu ferner… Weiterlesen Margaret Atwood. The Handmaid’s Tale (1985)

Deutscher Buchpreis, Deutschland, literatur, Schweiz, USA

Nora Bossong. Schutzzone (2019)

Mira Weidner arbeitet für die Vereinten Nationen in Genf, sie führt Verhandlungen, schreibt Berichte - und Nora Bossong berichtet dem Leser von Miras Zweifeln am Sinn ihrer Arbeit, von ihrer unmöglichen Liebe zu Milan, von ihrer Einsamkeit und Zerissenheit. Schutzzone ist bestimmt kein einfach zu lesendes Buch, aber doch ein höchst faszinierendes. Autorin Nora Bossongs… Weiterlesen Nora Bossong. Schutzzone (2019)

ausgezeichnet, literatur, Pulitzer-Preis, USA

Louise Erdrich. Solange du lebst (dt. 2009)

Pluto ist eine kleine Stadt in North Dakota, am Rande des Chippewa-Reservats und weit von aller modernen "Zivilisation". Die Menschen, die hier leben, bewohnen ihren eigenen Kosmos, sie sind alle miteinander verwoben in diesem Universum aus Lebensgeschichten, durch Verwandtschaft, Freundschaft oder auch durch Schuld. Der Roman beginnt mit einer verstörenden Szene: Ein Mann putzt sein… Weiterlesen Louise Erdrich. Solange du lebst (dt. 2009)

Bücher, literatur, USA

Anna Quindlen. Unsere Jahre in Millers Valley (dt. 2017)

Mary Margaret Miller erzählt von den Jahren ihrer Kindheit, die sie in Millers Valley verbrachte - das damals schon dem Untergang geweiht war: Es musste dem Wasser eines Stausees weichen. Doch bis es so weit war, spielte sich hier typisches amerikanisches Landleben ab. Mary Margaret, genannt Mimi, wächst in den ländlichen USA auf. Sie ist… Weiterlesen Anna Quindlen. Unsere Jahre in Millers Valley (dt. 2017)

Bücher, romane, unterhaltung, USA

Katarina Bivald. Ein Buchladen zum Verlieben (dt. 2014)

Sara, Buchhändlerin aus Schweden, kommt in die USA, um ihre Brieffreundin Amy zu besuchen - doch die viel ältere Frau ist gerade verstorben. Immerhin kümmern sich Amys Freunde um Sara, die sich sehr bemüht, alle kennenzulernen und mit Amys Augen zu sehen. Um sich irgendwie bei allen diesen Menschen zu revanchieren, eröffnet Sara - mit… Weiterlesen Katarina Bivald. Ein Buchladen zum Verlieben (dt. 2014)

Bücher, literatur, romane, USA

Anne Tyler. Digging to America (2006)

Zwei Paare aus Baltimore adoptieren zwei kleine Mädchen aus Korea - und künftig wird an jedem 15. August gemeinsam eine "Arrival Party" gefeiert. Die Familien freunden sich an und setzen sich auseinander, mit sich selber, mit den anderen, mit dem Dazugehören und dem Fremdfühlen. Am 15. August 1997 beginnt auf dem Flughafen von Baltimore die… Weiterlesen Anne Tyler. Digging to America (2006)