Bücher, Irland, romane, unterhaltung

Ciara Geraghty. Der Tag vor einem Jahr (dt. 2010)

Grace O'Brien wacht eines morgens neben dem Neuen aus der IT-Abteilung auf, fest entschlossen, die Nacht zu vergessen. Schließlich war viel Alkohol im Spiel und sie hat einen Freund, auch wenn der gerade in London lebt. Allerdings klappt das Vergessen nicht besonders gut ... Grace ist Ende 20, groß und nicht besonders schlank, mit roten… Weiterlesen Ciara Geraghty. Der Tag vor einem Jahr (dt. 2010)

Werbeanzeigen
Bücher, Irland, romane, unterhaltung

Maeve Haran. Schokoladenküsse (2005)

Maddy hat ein Diplom in Fotografie, jobbt in einem Fotogeschäft und will bald heiraten. Doch natürlich geht dann so einiges schief: Sie ersteht ein zu enges Hochzeitskleid, lernt den berühmten Fotografen Patrick Jamieson kennen und verliert ihren Job. Ihre ältere Schwester Belinda ist magersüchtig und ihre Eltern trennen sich. Und zu allem Überfluss kämpft Maddy… Weiterlesen Maeve Haran. Schokoladenküsse (2005)

Bücher, Irland, romane, unterhaltung

Maeve Haran. Husband Material (2002) / Der Stoff aus dem die Männer sind

Die geschiedene Amanda Wells, Anfang 40, arbeitet in einer lokalen Galerie und kümmert sich ansonsten um ihre beiden Kinder. Tochter Clio wird gerade erwachsen, Sohn Sean interessiert sich nur für Fußball, doch die Scheidung der Eltern macht beiden auch noch zu schaffen. Trotzdem findet Amandas Freundin Louise, dass Amanda dringend wieder einen Mann braucht -… Weiterlesen Maeve Haran. Husband Material (2002) / Der Stoff aus dem die Männer sind

England, Irland, unterhaltung

Marian Keyes. The other Side of the Story (2004)

Und noch ein Roman von Marian Keyes. Als ich das vorherige Buch von ihr ins Regal zurückstellte, dachte ich, ich lese einfach "nebenan" weiter:  "The other Side of the Story". Es geht um drei Frauen (was sonst bei Marian Keyes?), die Bücher schreiben oder es wollen oder jemanden suchen, der es kann. Es gibt drei… Weiterlesen Marian Keyes. The other Side of the Story (2004)

Irland, unterhaltung, USA

Marian Keyes. Anybody Out There (2006)

Anna Walsh findet sich verletzt im Wohnzimmer ihrer Eltern wieder. Ihre Mutter pflegt sie, die Schwestern bedauern sie mehr oder weniger. Nach und nach wird Anna klar, wie sie verletzt wurde, und je besser es ihr geht, desto dringender wird der Wunsch, nach Hause zu fahren. Zuhause ist für sie nicht mehr das Dubliner Elternhaus,… Weiterlesen Marian Keyes. Anybody Out There (2006)