Deutschland, romane

Christiane Wünsche. Aber Töchter sind wir für immer (2019)

Zum 80. Geburtstag von Vater Hans kommt die ganze Familie Franzen noch einmal zusammen in dem kleinen Haus am Niederrhein. Die drei Töchter, längst flügge, verbringen ein paar Tage mit den Eltern und die Vergangenheit scheint lebendig zu werden. Ein Roman über eine Familie, über unterschiedliche Lebenswege, über unterschiedliche Sichtweisen, übers Vermissen und Verlieren und… Weiterlesen Christiane Wünsche. Aber Töchter sind wir für immer (2019)

Werbeanzeigen
Bücher, England, romane, unterhaltung

Pippa Watson. Eine Liebe auf Guernsey (2018)

Frühling auf Guernsey: Kate erfährt, dass ihr bester Freund heiraten will, sie muss ihre Stiefmutter in deren Souvenirshop vertreten, wo sie auch Matthew und seinen blinden Sohn Alfi kennenlernt. In dieser Zeit stirbt auch ihre Nachbarin und vererbt Kate nicht nur ihr Cottage, sondern auch ihre Hündin Amy. Turbulente Zeiten also. Kate Bentley betreibt auf… Weiterlesen Pippa Watson. Eine Liebe auf Guernsey (2018)

Bücher, Frankreich, romane, unterhaltung

Claudia Winter. Das Honigmädchen (2019)

Eine alleinerziehende Mutter, eine heftig pubertierende Tochter und der nervige Nachbar machen sich gemeinsam auf in die Provence. Um einander (wieder) näherzukommen, aber auch, um das Rätsel um den Honiglieferanten zu lösen. Natürlich mit Happy End. Marie, 15, hält nichts von der Schule, die Pubertät treibt bei ihr heftige Blüten und sie ist voller Wut,… Weiterlesen Claudia Winter. Das Honigmädchen (2019)

Bücher, England, literatur, romane, unterhaltung

Bridget Collins. Die verborgenen Stimmen der Bücher (dt. 2019)

Der junge Emmett Farmer hat sich gerade von einer schweren Krankheit erholt und bemüht sich, auf dem Hof der Eltern wieder seinen Mann zu stehen. Doch dann ändert sich sein Leben dramatisch: Eine Buchbinderin fordert ihn als Lehrling und die Eltern stimmen zu, obwohl sie Bücher als Teufelszeug verabscheuen. Es scheint, dass man den Forderungen… Weiterlesen Bridget Collins. Die verborgenen Stimmen der Bücher (dt. 2019)

Bücher, Deutschland, literatur, romane

Dörte Hansen. Mittagsstunde (2018)

Die Mittagsstunde war immer heilig, in dem Dorf in der Geest, von dem dieses Buch erzählt. Doch natürlich gilt das längst nicht mehr, mit allen Veränderungen im Dorfleben und im Gefüge der Dorfbewohner ist auch die heilige Ruhe der Mittagsstunde untergegangen. Nach vielen Jahren in Kiel, als Dozent an der Uni, kehrt Dr. Ingwer Feddersen… Weiterlesen Dörte Hansen. Mittagsstunde (2018)

Bücher, Italien, literatur, romane, Schweiz

Rosetta Loy. Schokolade bei Hanselmann (dt. 1996/2019)

In der Zeit des Faschismus und des Zweiten Weltkriegs wurden Juden nicht nur in Deutschland verfolgt. Mit der deutschen Besetzung von Frankreich und einem Pakt mit Mussolini verringerten sich Fluchtmöglichkeiten, die Schweiz schien eine kleine Chance zu bieten. Das jedenfalls dachte der jüdische Biologe Arturo Cohen nach seiner Flucht aus Rom, dann aus Marseille zur… Weiterlesen Rosetta Loy. Schokolade bei Hanselmann (dt. 1996/2019)

Bücher, England, literatur, romane

Elizabeth Day. Die Party (dt. 2018)

Martin Gilmour ist beruflich erfolgreich, wohlhabend - doch vor allem sieht er sich als der beste Freund des charismatischen Ben Fitzmaurice, schon seit der gemeinsamen Zeit im Internat. Seitdem folgt er Ben wie ein Schatten, bewundert ihn, versucht, an seinem Leben teilzuhaben. Als beide in ihrer gemeinsamen Studentenzeit in einen schrecklichen Unfall verwickelt werden, nimmt… Weiterlesen Elizabeth Day. Die Party (dt. 2018)