Kategorie Stöbern

Barbara Frischmuth. Woher wir kommen (2012)

Drei Frauen verlieren ihre Männer, kämpfen mit dem Verlust und müssen für sich einen Weg finden, ihr Leben weiterzuleben. Drei Generationen, unterschiedliche Zeiten, verschiedene Umstände, individuelle Wege. Teilweise politisch in das Zeitgeschehen eingebunden, teilweise ein privates Scheitern. Verwoben in einem Roman, der ruhig erzählt, die Charaktere mit wenigen Worten lebendig werden lässt, den Blick auch […]

Veronica Henry. Liebe zwischen den Zeilen (dt. 2017)

Emilia Nightingale übernimmt nach dem Tod ihres Vaters die Nightingale Buchhandlung in Peasebrook. Der Buchladen scheint der Dreh- und Angelpunkt des Lebens in dem kleinen englischen Städtchen zu sein, aber die finanzielle Lage ist alles andere als rosig. Während Emilia versucht, die Buchhandlung am Leben zu erhalten, entspinnen sich um sie herum verschiedene (Liebes-)Geschichten. Als […]

Birgit Vanderbeke. Geld oder Leben (2003)

Woran glauben die Menschen und wie verändert sich der Glaube im Laufe der Zeit? Von der Großmutter, die an Hüte glaubte, bis hin zum Bruder, der nur noch an Geld glaubt, reicht die Geschichte der Ich-Erzählerin, die ihren eigenen Glauben übrigens erst spät findet. Der Glaube versetzt bekanntlich Berge – ganz sicher lässt sich unter […]

Ciara Geraghty. Der Tag vor einem Jahr (dt. 2010)

Grace O’Brien wacht eines morgens neben dem Neuen aus der IT-Abteilung auf, fest entschlossen, die Nacht zu vergessen. Schließlich war viel Alkohol im Spiel und sie hat einen Freund, auch wenn der gerade in London lebt. Allerdings klappt das Vergessen nicht besonders gut… Grace ist Ende 20, groß und nicht besonders schlank, mit roten Haaren […]

Curtis Sittenfeld. Vermählung (dt. 2017)

Jane Austens Pride and Prejudice im Jahr 2013 in Cincinnati – Curtis Sittenfeld übersetzt die Geschichte um Elizabeth Bennet und Fitzwilliam Darcy in die heutige Zeit. Das Projekt wurde ihr übrigens von Random House vorgeschlagen, bei keinem anderen Klassiker hätte sie diese Herausforderung angenommen, sagte Sittenfeld im Interview. Das Schreiben dieses Romans habe ihr auch […]

Antonia Richter. Wie du es versprochen hast (2017)

In Mainz wird die Leiche einer jungen Psychologie-Doktorandin gefunden, die „MoKo“ aus dem Weibergässchen ermittelt. Zu dieser besonderen Einheit gehört auch Tuulia Hollinder, die im Zentrum dieses Psychologen-Krimis steht. Nach einem Motiv suchen die Ermittler zunächst vergebens, nur der Leser ahnt, dass es um viel mehr gehen muss, als ein paar Eifersüchteleien unter Studenten. Penelope […]

Alicia Giménez Bartlett. Die stumme Braut (dt. 2011)

Petra Delicado, Inspectora bei der Polizei in Barcelona, ermittelt im Fall eines ermordeten Mönchs und einer verschwundenen Mumie. Die Spuren scheinen weit in die katalanische Geschichte zu führen und werfen auch Fragen nach der Zeitgemäßheit von Kirche und Klosterleben auf. Und ganz nebenbei auch zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie… Im Kloster des Herz-Jesu-Ordens in […]