Terézia Mora. Das Ungeheuer (2013)

Terézia Mora. 2013. DasUngeheuer. Luchterhand.

Während der Protagonist Darius Kopp im Vorgängerroman an fehlender Kommunikation im Business-Alltag verzweifelte, ist es nun der Selbstmord seiner Frau Flora, der ihn umtreibt. Mit ihrer Asche und ihrem Tagebuch im Gepäck versucht Darius Kopp zu verstehen und endlich anzukommen. Der Roman erhielt den Deutschen Buchpreis 2013 und meine Erwartungen waren hoch. Leider konnte Mora da nicht mithalten. (…)

Ein erster Leseeindruck von Kef auf Zeilensprünge. Hier entlang …

Terézia Mora. 2013. Das Ungeheuer. Luchterhand. Deutscher Buchpreis 2013.

Hier finden Sie die Verlagsseite des Buches.
Mehr zur Autorin im Autoren-Artikel und auf www.tereziamora.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: