Andrea Maria Schenkel. Täuscher (2013)

Schenkel, Andrea Maria. 2013. Täuscher (153x250)

“Tannöd” von Andrea Maria Schenkel hat mich umgehauen. “Kalteis” hat mich ebenso überzeugen können. “Finsterau” hat mich endgültig zum bekennenden Schenkel-Fan gemacht. Aber vom “Täuscher” bin ich beinahe enttäuscht. Wo ist hier die typische Schenkel-Amtosphäre abgeblieben? Leider landete ich gedanklich nicht in Landshut 1922, sondern nur in einem mittelmäßigen Krimi. (…)

Die vollständige Rezension findet sich bei dieleserin.at: Hier entlang bitte…

Andrea Maria Schenkel. 2013. Täuscher. Hoffmann und Campe.

Weitere Informationen

Die Verlagsseite zum Buch
Autorenseite bei Hoffmann und Campe
Der Roman auf der Seite der Autorin
Zu Andrea Maria Schenkel bei Wikipedia

Weitere Rezensionen und Artikel

Rezension auf die Liebe zu den Büchern
In der Stuttgarter Zeitung vom 30.8.2013
In Die Welt vom 16.8.2013
Auf hr-online vom 2.9.2013

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: